COUNTDOWN

WEBSITE-RELAUNCH

WOFÜR WIR STEHEN UND UNS EINSETZEN

Die Prof. Dr. Christian Eggers-Stiftung wurde von dem Direktor der Essener Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters und Inhaber des gleichnamigen Lehrstuhls im Jahr 1997 gegründet.

Während die Häufigkeit und der Schweregrad psychischer Störungen im Kindes-, Jugend- und Heranwachsendenalter nach den Ergebnissen nationaler und internationaler Forschung deutlich steigen, verschlechtert sich die Situation des betroffenen Personenkreises zunehmend auf Grund fehlender Mittel der Öffentlichen Hand und der erkennbar geringen öffentlichen Bereitschaft, junge Menschen mit psychischen Problemen genauso zu unterstützen wie solche Patienten mit organisch verursachten Störungen.

Dies führt bei diesen Patienten zu länger dauernden krankheitsbedingten Beeinträchtigungen ihrer Entwicklung zur Selbstverantwortlichkeit und Autonomie. Dieser bedenklichen Entwicklung möchte die Prof.Dr. Christian Eggers-Stiftung entgegenwirken.

Die Stiftung ist Träger der stationären Jugendhilfeeinrichtung TRIALOG und des Ambulant Betreuten Wohnens (ehemals Essener Verein für Sozialtherapie e.V.) in Essen und Düsseldorf und des Wulf-Alexander Strauer-Haus in Düsseldorf.

Ihr Ziel ist eine optimale Betreuung psychisch erkrankter junger Menschen und ihrer Familien. Dabei soll ihrer Persönlichkeit in ihrer Entwicklung und ihrer Individualität Achtung entgegen gebracht werden.

Hierbei ist uns die Unantastbarkeit der Würde des Menschen, unabhängig von Herkunft, Geschlecht, ethnischem Hintergrund und Glaube besonders wichtig.

10.01.2020

logo_rot.png

Mehr Infos unter:

www.eggersstiftung.de

Prof. Dr. Christian Eggers

RÜCKBLICK 2019

Das Jahr 2019 war für uns ein sehr bewegendes Jahr. Gemeinsam und mit viel Freude haben wir vom

Verein helfen bewegt e.V. wieder einmal viel für den guten Zweck erlebt und erreicht.

Im neuen Jahr möchten wir das gerne weiter ausbauen und werden Sie an dieser Stelle über alle Neuigkeiten und Events informieren.

Insgesamt konnte der Verein helfen bewegt e.V. im Jahr 2019 

3.900 EUR für den guten Zweck spenden, davon:

 

3.000 EUR an die Prof. Dr. Eggers Stiftung, 

500 EUR an den Essener „Mukkefukk Newcomer Contest“ und

400 EUR an das Apostel Jugendhaus. 

 

Ein kurzer Rückblick auf das Jahr 2019:

Im Mai starteten wir mit der Rosen-Gala im GOP Varieté-Theater Essen, bei der sich

Künstler wie Rafael Cortés, Sophie's World, Pradonium uvm.  mit einem vielfältigen musikalischen Programm die Ehre gaben. Im September folgte ein weiteres Highlight, das Rock Musikfest. Während regionale und überregionale Bands wie Annisokay, Breathe Atlantis, The Royal uvm. die Weststadthalle Essen rockten, versorgte der Foodtruck von Snack 'n' Roll unsere Gäste mit leckeren (u.a. auch veganen) Burgern.

Das Tattoostudio 1971 tätowierte im Foyer für den guten Zweck und spendete von dieser Aktion 1.000 Euro an die Prof. Dr. Eggers Stiftung.

 

Unsere nächsten Events sind:

„Springmosh“ am 20.03.2020 im Jugendkultur-Café Nova in Essen

„Golfen hilft“ am 05.06.2020, am Golfplatz „Schwarze Heide“ in Bottrop.

„Rock Musikfest“ am 26.09.2020 in der Weststadthalle Essen.

„Wintermosh“ am 21.11.2020 im Jugendkultur-Café Nova in Essen

 

Wir danken allen Mitarbeitern, Förderern und Kooperationspartnern für ihr Engagement.

Wir wünschen allen ein glückliches,

gesundes und frohes Jahr 2020!

helfen bewegt e.V.

Caritative Initiative

c/o Steuerberater Dirk Fischer

Girardetstraße 2

45131 Essen

info@helfen-bewegt.de

FON: 0170 247 98 47